Trotz Fastnachtswochenende starteten Jörg Gutmann und Isabel Matthes im benachbarten Hofheim und ließen sich auch nicht von der fast dreistündigen Verspätung abhalten. Bereits in der Vorrunde des mit sieben Paaren besetzten Turniers der Hauptgruppe II S-Standard setzte das Mainzer Paar die Signale auf Sieg. Im Finale ließen sie dann keine Zweifel aufkommen, dass der Sieg nach Mainz gehört und gewannen mit allen möglichen Bestnoten

Joomla templates by a4joomla